Ausbildung neuer Schulsanitäter

 

Am 23. und 26. September wurden 13 Kinder aus dem vierten Jahrgang zu neuen Schulsanitätern ausgebildet. Unsere Schule kooperiert mittlerweile seit 9 Jahren mit Kai-Uwe Richter von Mokipa, der gemeinsam mit dem für die Erste Hilfe zuständigen Lehrer Michael Schulmann die Ausbildung durchgeführt hat.

 

Ausgerüstet mit einem „Erste-Hilfe-Rucksack“ und leuchtenden Rettungswesten übernehmen nun wieder in jeder Pause zwei oder drei „Schulsanis“ ihren  Dienst. Im Regelfall müssen sie wohl  nur Pflaster ausgeben, verletzte Kinder trösten oder dafür sorgen, dass nach einer Prellung die betroffene Körperstelle gekühlt wird.  Aber nach der Ausbildung sind sie auch fit, um Verbände anzulegen  und selbst einen Erwachsenen in die stabile Seitenlage zu bringen.

 

Unsere Schüler und Lehrer nehmen die Unterstützung gerne an und danken den Sanis für ihr Engagement.